„Isa, 45“, ist ein Fake!

Isabel Varell sucht auf Tinder nicht nach einer neuen Liebe!

15. Juli 2020 - 9:47 Uhr

Isabel Varell findet ihr Fake-Tinder Profil „abscheulich“

Ex-"Rote Rosen"-Star Isabel Varell (58) ist als "ISA, 45" auf Tinder unterwegs und das, obwohl sie seit 2015 mit Moderator Pit Weyrich (71) verheiratet ist. STIMMT NICHT, erklärt uns die Schauspielerin jetzt im Interview. Das Tinder-Profil ist ein Fake, die Bilder wurden von Isabels privatem Account geklaut. Warum sie sich darüber ärgert und das Ganze als "abscheulich" bezeichnet, verrät die Schauspielerin im Video.

Dating-Tipps vom Ex-„Rote Rosen“-Star

Es ist nur verständlich, dass Isabel Varell das Fake-Profil überhaupt nicht lustig findet. Trotzdem hat sie für viele Singles einen guten Tipp, wenn es auf Tinder "matcht", also wenn sich zwei Singles gegenseitig gefallen. "Mein Rat, trefft euch schnell: Skype oder Zoom. Nur so könnt ihr herausfinden, ob der Mensch echt ist." Guter Tipp, den viele Singles vielleicht beherzigen sollten. Fake-Profile können bei Tinder ganz einfach gemeldet werden. Vielleciht wird Isabel Varell genau das machen. An rechtliche Schritte denkt sie noch nicht.