Irre: Warum hängt hier ein Alligator aus dem Armaturenbrett?

Alligator-Fuß: Bei diesem Anblick handelten die Artenschützer sofort.
Alligator-Fuß: Bei diesem Anblick handelten die Artenschützer sofort.
© Twitter/MyFWC

26. August 2016 - 13:22 Uhr

Grausiger Fund in den USA

Eigentlich wollten die Beamten der Artenschutzbehörde von Florida beim Fahrer eines Trucks nur dessen Parkticket kontrollieren - doch beim Anblick des Innenraums gingen sofort alle Alarmglocken an: Aus dem Armaturenbrett ragte ein Alligator-Fuß!

Wie die Behörde bei Facebook berichtet, entdeckten die Männer weitere Teile eines Alligators überall verteilt in der Fahrerkabine des Wagens. Der Fahrer verteidigte sich, die Körperteile des Reptils seien mehrere Jahre alt und er habe ihn legal gejagt. Doch die Beamten erkannten schon am Geruch, dass das Tier erst vor kurzem getötet wurde.

Der Mann gestand, den Alligator wenige Tage zuvor in dem Naturschutzgebiet nahe Miami erlegt zu haben. Er wurde festgenommen.