Irina Shayk äußert sich zu vermeintlicher Romanze mit Kanye West

Irina Shayk
Irina Shayk
© BANG Showbiz

17. September 2021 - 15:00 Uhr

Irina Shayk nimmt Stellung zu den Dating-Gerüchten um sie und Kanye West.

In den letzten Monaten wurde viel über die vermeintliche Romanze zwischen dem russischen Model und dem 'Heartless'-Rapper spekuliert. Seit die beiden Stars im Juni gemeinsam in Frankreich gesichtet wurden, rankten sich wilde Gerüchte um ihr Verhältnis. Kürzlich wurde dann berichtet, dass das kurze Techtelmechtel nie eine "voll aufgeblühte Beziehung" war und die zwei Promis bereits wieder getrennter Wege gehen würden.

Im Gespräch mit dem 'HIGHStyle'-Magazin äußert sich die Laufsteg-Schönheit nun erstmals direkt zu den Spekulationen und klagt, dass in der Presse ständig Geschichten über sie geschrieben werden würden, die nicht unbedingt der Wahrheit entsprächen. "Morgen wird es ein Gerücht geben, dass ich meinen Türsteher date, okay? Und übermorgen wird es jemand anders sein. Es gibt immer irgendetwas und ich behalte es einfach für mich selbst", stellt die 35-Jährige klar.

Im August wurde berichtet, dass Irina gewissermaßen Kanyes Muse für sein neues Album 'Donda' gewesen sei. "Sie sind beide ein Fan von Kunst und Musik und Kanye machte es Spaß, Zeit mit Irina zu verbringen, während er sein Album fertigstellte. Kanye fühlt sich inspiriert von ihr und genoss es, von ihrer Energie umgeben zu sein. Aber es war nie eine Beziehung oder etwas Ernstes", packte ein Insider gegenüber 'E! News' aus.

BANG Showbiz