Iranisches Militär schießt US-Drohne ab

13. Februar 2016 - 5:52 Uhr

Das iranische Militär hat einem Fernsehbericht zufolge in einer östlichen Provinz ein unbemanntes Aufklärungsflugzeug der USA abgeschossen. "Die iranische Armee hat die eindringende amerikanische Drohne RQ-170 im Osten des Landes abgeschossen", sagte am Sonntag dem arabischsprachigen staatlichen Sender Al-Alam ein

Militärvertreter, dessen Namen nicht genannt wurde.

Die Spannungen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran haben sich zuletzt wieder zugespitzt, nachdem die US-Regierung und Großbritannien ihre Sanktionen im Atomkonflikt verschärft hatten. Der Westen hat den Iran im Verdacht, an Atomwaffen zu arbeiten. Die Regierung in Teheran hat den Vorwurf stets zurückgewiesen.