RTL News>News>

Iranische Luftwaffe attackiert IS im Irak

Iranische Luftwaffe attackiert IS im Irak

Iranische Kampfjets im Formationsflug
Iranische Kampfjets attackierten den IS im Irak
dpa, Abedin Taherkenareh

Pentagon bestätigt iranischen Luftschlag im Osten des Iraks

Kampfbomber aus dem Iran haben im Osten des Iraks nach Angaben aus dem Pentagon erstmals Einsätze gegen Stützpunkte der Terrormiliz Islamischer Staat geflogen. Das sagte Pentagonsprecher John Kirby.

"Wir haben Anzeichen erkannt, dass sie in den vergangenen Tagen diese Einsätze im Osten des Iraks geflogen haben", sagte Kirby dem Sender CNN. Die Angriffe seien nicht mit der von den USA angeführten Anti-IS-Koalition abgestimmt gewesen.

Der Iran hat den Bericht des Pentagons als "nicht genau, daher auch nicht korrekt" bezeichnet. "Die iranische Strategie (zur Bekämpfung des IS) hat sich nicht geändert", sagte Außenamtssprecherin Marsieh Afcham, ohne jedoch ein klares Dementi abzugeben.