RTL News>

Intensivbetten voll? Für wen die Verlegung eines Covid-Patienten gefährlich sein kann

Intensivmediziner warnt vor zu hoher Auslastung der Intensivbetten in Deutschland

Intensivbetten voll? Für wen die Verlegung eines Covid-Patienten gefährlich sein kann

Intensivmediziner: Müssen und besser Vernetzen Prof .Stefan Kluge
02:51 min
Prof .Stefan Kluge
Intensivmediziner: Müssen und besser Vernetzen

30 weitere Videos

Risiken für Covid-Patienten bei Verlegung in andere Kliniken

Die freien Intensivbetten in Deutschland werden immer knapper. Wenn ein Krankenhaus keine Covid-Intensiv-Patienten mehr aufnehmen kann, dann muss ein schwer kranker Patient einen oft auch längeren Transport in ein anderes Klinikum mit freien Betten auf sich nehmen.

Welche Risiken sich daraus für die Patienten ergeben und warum auch die Aufnahme von Patienten aus dem Ausland wohl nicht mehr lange möglich sein wird, das erklärt Intensivmediziner Stefan Kluge im Gespräch mit RTL-Reporterin Nina Lammers.

+++ Aktuelle Infos zum Corona-Virus jederzeit im Liveticker +++

In Nachbarländern sterben Patienten an Unterversorgung

In Nachbarländern sind die Kapazitäten teilweise bereits ausgelastet. Covid-Patienten sterben, weil Intensivbetten und Beatmungsgeräte fehlen. Und auch wenn es in Deutschland derzeit noch freie Intensivbetten gibt, so stoßen einzelne Kliniken schon an ihre Grenzen. Wenn Patienten dann in ein weiter entferntes Krankenhaus transportiert werden müssen und instabil sind, vom Kreislauf oder auch von den Sauerstoffwerten, dann kann es zu Komplikationen kommen, so Prof. Stefan Kluge vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Im Video finden Sie die aktuellen Zahlen für heute

Die Zahlen rund um das Coronavirus vom 06.11.2020 Corona Spezial
03:29 min
Corona Spezial
Die Zahlen rund um das Coronavirus vom 06.11.2020

30 weitere Videos

TVNOW-Dokus: Corona und die Folgen

Das Corona-Virus hält Deutschland und den Rest der Welt weiter in Atem. Auf TVNOW finden Sie jetzt die neue Doku „Was wir aus der Krise lernen“ .

Nach dem erfolgreichen ersten Teil der Doku "Stunde Null" gleichen die Autoren in der zweiten TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus" die verschiedenen Maßnahmen einzelner Länder rund um den Globus mit den aktuellen Empfehlungen von Forschern ab.

Wie verändert die Krise das soziale Miteinander? Viele Menschen sind hilfsbereit und rücksichtsvoll. Andere kontrollieren ihre Mitmenschen. Sehen Sie hierzu "Corona-Denunzianten - Blockwarte oder Lebensretter?"

Mehr Informationen finden Sie auch in unserem Podcast "Wir und Corona".

Weitere Videos zum Thema Coronavirus finden Sie hier

Playlist: 30 Videos