Luxusbau wurde zum Hochsicherheitstrakt

„Inside Versace – Das Dschungel Hotel“: Warum für Caitlyn Jenner die Sicherheitsvorkehrungen verschärft werden mussten

23. Januar 2020 - 18:23 Uhr

Bei dieser Dschungelcamperin flippten die Fans vollkommen aus

Zugegeben, als waschechter Dschungelfan spielt man schon mal mit dem Gedanken, sich ein Zimmer im berühmten australischen Hotel "Palazzo Versace" zu buchen, um auf den Spuren ihrer liebsten Dschungelstars zu wandeln. Im Fall von US-Megastar Caitlyn Jenner (70) ging diese Fanliebe allerdings etwas zu weit! Wie krass die Sicherheitsvorkehrungen im Hotel in Australien hochgeschraubt werden mussten, als Caitlyn 2019 bei der britischen Version von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teilnahm, zeigt das Video.

Caitlyn Jenner nahm gleich zweimal am Dschungelcamp teil

Caitlyn Jenner machte 2019 bei "I'm A Celebrity... Get Me Out Of Here!" mit und verließ als Siebte das britische Dschungelcamp. Nicht ihr erstes Mal im Dschungel. Bereits 2003 nahm sie, damals noch als Mann Bruce Jenner, bei der US-Version teil. Dort belegte sie den vierten Platz.

Zwischen den beiden Teilnahmen liegen nicht nur stolze 16 Jahre, sondern auch eine erfolgreiche Geschlechtsumwandlung. 2015 machte sie erstmals öffentlich, transsexuell zu sein. Als regelrechter Befreiungsschlag galt das August-Cover der Vanity Fair, das sie erstmals als Frau zeigte.

Was die Ex-Kandidaten und Begleiter im Luxushotel Versace wirklich treiben, hat ein Insider ausgepackt.

„Inside Versace – Das Dschungel Hotel“ bei TVNOW sehen

Ganz schön spannend, was im Luxushotel "Palazzo Versace" so alles passiert! Noch viel mehr Geheimnisse des Dschungel-Hotels, sehen Sie in der TV NOW Doku "Inside Versace – Das Dschungel Hotel". Einen kleinen Hintergrundbericht zur Produktion der Doku verrät Sebastian Klimpke im "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" Podcast auf AUDIO NOW.

Übrigens: Aktuelle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" gibt's bei TVNOW und parallel zur Ausstrahlung im TV im Livestream zu sehen.