RTL.de
TV
GZSZ
Alles was zählt
Dschungelcamp
Der Bachel
DSDS
Now
Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Insekten sind gesünder als O-Saft

Der neu entwickelte "Insekten-Burger". Das Burgerfleisch besteht zu rund fünfzig Prozent aus Buffalo-Würmern (Getreideschimmelkäferlarven). Foto: Ingo Wagner
Insekten im Speiseplan - Nach Insekten-Burger sieht diese Kreation nicht aus. © DPA

Forscher belegen gesundheitliche Vorteile

Viele sperren sich noch vor dem Verzehr von Insekten, dabei sind die gesundheitlichen Vorteile längst bekannt. Eine aktuelle Studie hat jetzt herausgefunden, dass Insekten als Start in den Tag sogar besser geeignet wären als der weit verbreitete Orangensaft.

Zwei Milliarden Menschen essen regelmäßig Insekten

Noch ekeln sich viele im europäischen Kulturkreis vor dem Verzehr von Insekten (Entomophagie), dabei sind sie in asiatischen Ländern längst fester Bestandteil der Standardküche. Weltweit gehören Insekten für knapp zwei Milliarden Menschen schon jetzt zur Ernährung. Laut einer Studie der Universität von Teramo in Italien enthalten die kommerziell erhältlichen essbaren Insekten mehr Antioxidantien als beispielsweise Olivenöl oder Orangensaft.

Antioxidantien helfen unserem Körper, sein natürliches Gleichgewicht zu halten und stärken das Immunsystem. Etwa durch Stress, Rauchen oder Sonnenbade entstehen sogenannte freie Radikale. Die können mit der Zeit zum Problem für unseren Körper werden. Antioxidantien helfen dabei, diese freien Radikale unschädlich zu machen.

Im Video: So schmecken Insekten-Nudeln

Waas?! Im Supermarkt gibt es jetzt Insektenpasta?
Waas?! Im Supermarkt gibt es jetzt Insektenpasta? Wir haben sie probiert! 01:02

Gesunde Fette, Kohlenhydrate und Nährstoffe

Auch bei uns gibt es mittlerweile viele Produkte aus Insekten: Burger, Nudeln, Snacks – die klimafreundlichen Proteinlieferanten entwickeln sich immer mehr zur gesunden Fleisch-Alternative. Sie enthalten etwa so viel Protein und Fett wie Milch und Rindfleisch, sind aber viel einfacher zu züchten. Je nach Fütterung bieten sie auch jede Menge ungesättigte Fettsäuren und können dadurch Fisch ersetzen.

Viele Nährwerte variieren je nach Fütterung und Art, aber auch abhängig von der Verarbeitung. Gefriergetrocknete Insekten enthalten tendenziell mehr Nährstoffe und Fette als die, denen Wasser entzogen wurde.

Zucker enthalten Insekten nicht - im Gegensatz zu natürlichen Fruchtsäften und vielen künstlich produzierten Produkten. Somit stellen sie in vielerlei Hinsicht eine echte Alternative zu weitverbreiteten Lebnsmitteln dar. 

Mehr Ratgeber-Themen