Mo | 19:05

Ingo feiert ahnungslos Annettes Mörderin

Jenny engagiert auf Ingos Wunsch einen Privatdetektiv

Ingo hat Jenny gebeten, einen Privatdetektiv zu engagieren, der den Unfallfahrer finden soll, der Annette überfahren hat. Jenny, die aus bekannten Gründen nicht will, dass der Fahrer – oder besser gesagt die Fahrerin – gefunden wird, schlägt ihm die Bitte aus. Dann überlegt sie es sich anders und erfüllt Ingo den Wunsch. Sie engagiert allerdings einen Detektiv, der schon seit vielen Jahren für ihre Familie arbeitet und der alles tut, was sie ihm sagt. Sie besticht ihn und verlangt von ihm, dass alle Ergebnisse seiner Ermittlungen zuerst durch ihre Hände gehen, sodass Ingo nichts erfährt, was er nicht erfahren soll.

Ingo, der von Jennys Machenschaften keine Ahnung hat, ist Jenny dankbar, dass sie ihn in der Suche nach Annettes Mörder unterstützt. Als er an der „Pommes Schranke“ ein Bier mit Deniz und Ben trinkt, lädt er Jenny, als diese gerade vorübergeht, spontan ein, mit ihnen zu trinken. Jenny ist das unangenehm und lehnt ab, aber Ingo lässt kein Nein gelten. Er überredet sie, mit seinen Freunden und ihm anzustoßen. „Darauf dass das Schwein gefasst wird“, lautet Ingos Trinkspruch, auf den Jenny ihre Flasche mit einem unwohlen Gefühl erhebt. Ingo hat keine Ahnung, dass das „Schwein“ mitten unter ihnen ist.

Ingo hält eine Lobrede auf Jenny

Später versammeln sich immer mehr von Ingos Freunden am Imbiss. Melanie, Zoé, Sarah, Marco und Marian gesellen sich zu ihnen. Ingo nutzt die Gelegenheit, um Jenny nochmal ganz offiziell seinen Dank auszusprechen. „Ich wollte dir danken“, beginnt Ingo seine Rede vor seinen Freunden. „Und zwar nicht nur dafür, dass du Melanie einen Job besorgt hast, sondern auch dafür, dass du mir die Hoffnung wiedergegeben hast, dass ich Annettes Mörder irgendwann finde. Ohne dich und deinen Detektiv hätte ich nicht die Kraft gehabt, den Imbiss wieder aufzumachen und dafür möchte ich dir danken. Auf Jenny!“ Er hebt seine Bierflasche und seine Freunde tun es ihm nach. Sie lassen Jenny hochleben. Und die möchte am liebsten in den Erdboden versinken. Wenn Ingo wüsste, auf wen er da gerade ein Loblied gesungen hat …

Alles zu Alles was zählt

AWZ-Folge vom 20.10.2017

Michelle ist wegen Marie sauer auf Ronny

"Alles was zählt" bei RTL

"Alles was zählt" ist eine deutsche Daily-Drama-Serie, die seit 2006 bei RTL ausgestrahlt wird. Dreh- und Angelpunkt bei AWZ ist das Essener Sportzentrum "Steinkamp & Sport Wellness", das von Simone und Richard Steinkamp (gespielt von Tatjana Clasing und Silvan-Pierre Leirich) geführt wird.

Die Steinkamps haben zwei erwachsene Töchter, Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen) und Vanessa (Julia Augustin), die des Öfteren mit Machtkämpfen in der Firma und der Familie zu kämpfen haben. Erzrivalin von Jenny Steinkamp ist die Eiskunstlauf-Trainerin Diana Sommer (Tanja Szewczenko). Diese trainiert Eiskunstläuferin Marie Schmidt (Cheyenne Pahde) und begleitet sie auf deren harten Weg an die Spitze der deutschen Eiskunstlauf-Talente.

Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew) hat sich bei AWZ mit seinem eigenen Fitness-Unternehmen namens "Pumpwerk" selbstständig gemacht. Er ist der Sohn von Marian Öztürk* (Sam Eisenstein), einem echten Familienmenschen, der die Imbissbude "Pommes Schranke" betreibt. Marians Ehefrau Lena Öztürk (Juliette Greco) arbeitet als Personal Trainern bei "Steinkamp Sport & Wellness". Anlaufstelle und Treffpunkt für zahlreiche "Alles was zählt"-Charaktere ist die Kneipe "No. 7", die von Carmen Bauer (Heike Warmuth) geführt wird.

"Alles was zählt" wird von der Produktionsfirma UFA Serial Drama in Köln-Ossendorf produziert und immer montags bis freitags ab 19:05 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Folge verpasst? Bei TV NOW gibt es ganze AWZ-Folgen nachträglich und im RTL-Live-Stream zu sehen.