Signature-Look ade?

Influencerin Caro Daur trägt jetzt eine lange XXL-Mähne

Caro Daur bei der amfAR Gala in Cannes.
Caro Daur bei der amfAR Gala in Cannes: Sie trägt ihre Haare in einem tiefen Low Bun.
C3396 Hubert Boesl, picture alliance

Na hoppla, wer ist denn diese Langhaar-Blondine? Bei Instagram zeigt sich Influencerin Caro Daur (27) plötzlich mit einem ganz anderen Look: Aus ihrem typischen kurzen Bob ist eine XXL-Mähne geworden!

Caro Daur: „Neue Frisur, wer ist das“

Wow, die 27-Jährige hat sich was getraut: Mit einem Instagram-Foto präsentiert sich Caro Daur ihren über 3,7 Millionen Followern mit einer ganz neuen Frise. Ihr Kurzhaarschnitt, den sie oft als Low Bun im Nacken zusammensteckt ist einer langen blonden Wallemähne gewichen. „Neue Frisur, wer ist das“, kommentiert sie das Foto, auf dem sie lässig vor einem Spiegel sitzend posiert. Da hat wohl ein Frisur einige Zentimeter Haare dran gezaubert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.

Follower sind sich nicht einig

Die Meinungen der Community sind jedoch zwiegespalten. „Uhhh, sieht toll aus“, urteilt jemand in der Kommentarspalte unter ihrem Post. Andere drücken ihre Begeisterung mit Flammen- und Herzaugen-Emojis aus. Doch nicht jedem gefällt’s. „Mmmmm kürzer sieht es moderner aus - aber jeder will mal was anderes. Kenn ich“, findet ein User. Ein anderer kommentiert: „Du siehst toll aus, aber ich mag einfach gar keine Extensions! Finde dich mit der alten Frisur viel cooler!“

Stimmen Sie ab!

So oder so – ihren typischen tiefen Low Bun wird Caro ja nun auch mit langen Haaren machen können. Und außerdem gilt ohnehin: Die Hauptsache ist, dass man sich selbst gefällt! (rla)