In der vierten Staffel tummeln sich noch viele andere Berühmtheiten.

© Das Urteil in der Geschichte

23. Dezember 2015 - 9:54 Uhr

Berühmt, beliebt und bei "Bones" zu Gast

Die vierte "Bones"-Staffel kann sich sehen lassen! Sie können mit den Gastauftritten toller Stars rechnen.

Der äußerst populäre Stephen Fry absolviert in der vierten Staffel "Bones" einen weiteren Gastauftritt in seiner Rolle des Dr. Gordon Wyatt. In der Folge "Requiem für eine Requisite" wird der Psychologe Dr. Gordon Wyatt von Sweets gebeten, in dessen Buch über Booth und Brennan ein paar Einleitungsworte zu schreiben. Dr. Wyatt weigert sich, da er mit der Psychologie aufhören will.

Bekannt ist Stephen Fry aus Filmen wie zum Beispiel "Ein Fisch namens Wanda", "Peter's Friends" oder "V wie Vendetta" und Sendungen wie "Dr. Slippery" mit Hugh Laurie (Dr.House), "Stephen Fry in Amerika".

Brennans Vater wird auch in dieser Staffel von Hollywood-Star Ryan O' Neal (Bild) gespielt. Booth ist, im Namen des FBI, hinter Bones' Vater her, denn dieser ist ein gesuchter Verbrecher. Unter dem falschen Namen Max Keenan, tritt er wieder in Bones' Leben. Da Booth Bones' Vater unter dem falschen Namen nichts nachweisen kann, bleibt dieser auf freiem Fuß.

Weitere berühmte Gaststars sind:

Jamie Alexander ("Kyle XY"),

Molly Hagan ("Unfabulous", "4 x Hermann", "Dallas: Wie alles begann"),

Indira Varma ("Rom", "Torchwood")

Gina Torres ("Standoff", "24", "Firefly"),

William R. Moses ("Melrose Place", "Falcon Crest"),

Michele Greene (" L.A. Law - Staranwälte, Tricks, Prozesse"),

Michael Brandon ("Dempsey & Makepiece", "Denver – Die Entscheidung"),

Devon Graye («Dexter»)

und David Gallagher («Eine himmlische Familie»)

Sehen Sie spannende Folgen aus der vierten Staffel von "Bones - Die Knochenjägerin" ab dem 11. März um 22.15 Uhr bei RTL.