22. Mai 2019 - 9:11 Uhr

Die Gummistiefel können wieder weggepackt werden: In Berlin und Brandenburg wird es zum Wochenende hin warm und trocken bei Höchstwerten um die 24 Grad. Nachdem es am Mittwoch bei maximal 17 Grad noch einmal zeitweise schauerartigen Regen vor allem zwischen Barnim und der Niederlausitz geben soll, wird der Donnerstag nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) dann trocken und heiter. Die Temperatur steigen auf 17 bis 20 Grad. Für den Freitag kündigen die Meteorologen dann einen Wechsel aus Sonne und Wolken bei Werten zwischen 21 und 24 Grad an, es bleibt trocken. Mit Gewittern und schauerartigem Regen, wie es zu Beginn der Woche der Fall war, wird in den nächsten Tagen nicht gerechnet.

Quelle: DPA