In 5 Schritten zum Gratis-Girokonto

© dpa, Angelika Warmuth

31. März 2017 - 10:57 Uhr

Konto wechseln und Dispozinsen sparen

Wenn am Monatsende das Geld auf dem Konto knapp wird, nehmen viele den Dispokredit in Anspruch. Doch hohe Dispozinsen kosten bares Geld, insbesondere wenn das Konto dauerhaft überzogen wird. Wie hoch die Dispozinsen und Kontoführungsgebühren sind, ist je nach Bank unterschiedlich. Ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall. Und manchmal kann es sinnvoll sein, das Konto zu wechseln.

Ein Kontowechsel ist gar nicht so kompliziert. Es sind zwar einige Formulare auszufüllen, aber die Mühe lohnt sich. Denn mit einem kostenlosen Girokonto sparen Sie viel Geld. Unsere Checkliste hilft beim Kontowechsel. Fünf Schritte reichen aus:

Schritt 1: Infos sammeln
Sprechen Sie Ihren Bankberater zunächst gezielt darauf an, ob es günstigere Kontomodelle für Sie gibt. Wichtig ist auch die Frage, an wie vielen Bankautomaten Sie kostenlos Geld abheben können.

Schritt 2: Neues Konto beantragen
Holen Sie sich die Unterlagen für Ihr neues Konto und überprüfen Sie, ob Sie die geforderten Bedingungen erfüllen. Viele Banken verlangen beispielsweise eine Gehaltsbescheinigung. Alles ok? Dann schickt Ihnen die Bank per Post eine EC-Karte samt PIN-Nummer.

Schritt 3: Kontonummer weitergeben
Ganz wichtig: Teilen Sie Ihrem Arbeitgeber die neue Kontoverbindung mit - sonst bleibt das Konto leer. Als Puffer überweisen Sie schon mal 100 Euro auf das neue Girokonto. Checken Sie anhand von alten Kontoauszügen, welche Daueraufträge mit der neuen Kontoverbindung versehen werden müssen. Nicht vergessen: Die alten Daueraufträge löschen.

Schritt 4: Übergangszeit einhalten
Ehe Sie Ihr altes Girokonto komplett auflösen, sollten Sie etwa drei Monate warten. Die parallele Kontoführung verhindert Fehlbuchungen.

Schritt 5: Altes Konto auflösen
Eine formlose Kündigung des alten Kontos an die Bank schicken, sämtliche Bankkarten zerschneiden und in der Filiale abgeben. Fristen sind nicht zu beachten. Die Bank wird Ihr Guthaben auf das andere Konto überweisen. Fertig.