Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Immunstark in die kalte Jahreszeit mit diesen Lebensmitteln

Top 5 Lebensmittel für ein starkes Immunsystem
Top 5 Lebensmittel für ein starkes Immunsystem Tipps von Prof. Froböse 00:03:24
00:00 | 00:03:24

Diese Lebensmittel gehören unbedingt auf den Speiseplan!

Jedes Jahr aufs Neue ereilt uns zu Beginn der kalten Jahreszeit das gleiche Schicksal: Wir bekommen eine Erkältung oder gar eine Grippe. Höchste Zeit also, das eigene Immunsystem auf Vordermann zu bringen und es gegen die bevorstehenden Viren zu stärken. Diese Lebensmittel unterstützen Sie dabei.

#1 Zitrusfrüchte

Ab sofort darf der frisch gepresste O-Saft am Frühstückstisch nicht mehr fehlen. Und wen in der Arbeit am Nachmittag der kleine Hunger überkommt, hat am besten eine saftige Orange oder Mandarine zur Hand. Das abwehrstärkende Vitamin C darf bei einer erfolgreichen Virenbekämpfung unter keinen Umständen fehlen. Wer kein Orangenfan ist, probiert es einfach mit Erdbeeren, Papayas oder Paprikas.

#2 Zink

Oft ist die Frage, ob man denn auch ausreichend Zink zu sich nimmt, schwierig zu beantworten, denn dazu müsste man ja erst einmal genau wissen, in welchen Lebensmitteln Zink enthalten ist. Ein genaueres Nachgehen dieser Frage lohnt sich, denn Zink stärkt das Immunsystem, indem es die Bildung der weißen Blutkörperchen unterstützt und ist somit unablässig. Mit leckeren Lebensmitteln wie Geflügel, Magerfleisch, Joghurt oder auch mit ausreichlich Kürbiskernen auf dem Salat füllen Sie Ihren Zinkhaushalt auf.

#3 Omega-3-Fettsäuren

Fischliebhaber aufgepasst: Der Herbst wird für Sie zum kulinarischen Höhepunkt. Zeit sich an der Fischtheke einmal so richtig auszutoben und Neues zu entdecken. Die schmackhaften Meeresbewohner enthalten nämlich die für unseren Organismus lebensnotwendigen Omega-3-Fettsäuren, die unser Körper selbst nicht herstellen kann. Besonders empfehlen sich fetthaltige Exemplare wie Thunfisch, Lachs, Sardinen oder auch Makrelen.

#4 Ingwer

Ingwer wird gleichermaßen gehasst wie geliebt. Doch auch wenn die Wurzel nicht zu Ihren Favoriten zählt, angemessen dosiert im Tee oder in einer Suppe schmeckt er wirklich lecker. Ingwer soll wegen seiner enthaltenen Scharfstoffe den Körper von innen heraus aufheizen und dadurch die Durchblutung anregen. Doch damit noch nicht genug: Der Knolle wird außerdem eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung nachgesagt.  

#5 Kombucha

Erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten: alles Dinge, auf die man nur zu gut verzichten kann. Um diesen Symptome einer Erkältung vorzubeugen, schadet es nicht den allmorgendlichen Kaffee durch eine Tasse Tee zu ersetzten. Allerdings nicht durch irgendeinen Tee, sondern durch Kombucha. Kombucha ist ein sogenannter Teepilz der sich gemischt mit Tee und Zucker zu einem echten Power-Getränk fermentiert. Die durch den Gärungsprozess hergestellten Inhaltsstoffe enthalten Vitamin B und wirken sich stärkend auf das Immunsystem aus.

Dr. Eckart von Hirschhausen verrät Abnehm-Trick
Dr. Eckart von Hirschhausen verrät Abnehm-Trick Intervallfasten als Diät 00:05:16
00:00 | 00:05:16

Wenn Sie sich noch für weitere Beiträge aus dem Bereich Wohlfühlen und Gesundheit interessieren, dann klicken Sie sich doch einfach durch unsere Video-Playlist.

Mehr Ratgeber-Themen