Ikea stoppt 'Köttbullar' auch in Deutschland

13. Februar 2016 - 4:16 Uhr

Die Möbelkette Ikea hat auch in Deutschland den Verkauf ihrer populären Hackfleischklöße 'Köttbullar' gestoppt. Das sagte eine schwedische Unternehmenssprecherin.

Nach Angaben aus Tschechien vom Vortag über Spuren von Pferdefleisch habe man die Klöße in insgesamt 24 Ländern aus dem Verkehr gezogen. Die meisten davon erhielten ihre Lieferungen ebenso wie die tschechische Ikea-Tochter von einem Betrieb im schwedischen Lidköping. Dazu gehöre Deutschland aber nicht.