IKEA Rückruf: Deckenleuchten HYBY, LOCK und RINNA können herunterfallen

© IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V. 2016

12. Februar 2016 - 12:50 Uhr

Auch ältere Modelle sind betroffen

Ikea-Kunden, die in Besitz einer Deckenleuchte der Marken HYBY, LOCK und RINNA sind, werden gebeten diese zurückzugeben. Die Rückgabe ist ohne Kassenbon und gegen die volle Rückerstattung des Kaufpreises in jedem Ikea-Markt möglich. Einige Kunden haben berichtet, dass die Glasschirme der Leuchten ohne eigenes Zutun heruntergefallen waren. Dabei kam es auch zu Verletzungen.

Die LOCK-Leuchte ist schon seit 2002 im Sortiment. Eventuell ist also auch eine Ihrer älteren Leuchten zum Rückruf ausgeschrieben. Von zeitlichen Einschränkungen bezüglich der Rückgabe berichtet Ikea nicht. Weitere Informationen erhalten Sie auch über die kostenlose Ikea-Hotline 0800 45 32 364.