Rückruf wegen Käsefüllung

Iglo ruft „Chicken Nuggets Classic“ zurück

© Iglo

3. Dezember 2019 - 17:25 Uhr

Deutschlandweiter Rückruf für Chicken Nuggets

Der Tiefkühlkosthersteller Iglo Deutschland ruft einzelne Chargen seiner "Chicken Nuggets Classic" zurück, die deutschlandweit in Supermärkten vertrieben wurden.

Das Unternehmen  verweist darauf, dass einzelne Produkte eine Käsefüllung enthalten können. Dies stellt insbesondere für Verbraucher mit einer Milch-Allergie ein ernstes Gesundheitsrisiko dar. Die betroffenen Chargen wurden deutschlandweit in Supermärkten vertrieben.

Welche Produkte sind betroffen?

Betroffen sind die Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.2020. Allerdings bezieht sich der Rückruf laut Iglo Deutschland nur auf einen sehr kleinen Produktionszeitraum, weshalb der Produktionscode sowie die genaue Uhrzeit auf der Verpackungsinnenseite überprüft werden müssen.

Ausschließlich Produkte mit den folgenden Codes und Uhrzeiten sind vom Rückruf betroffen:

L9271FW124 / Uhrzeit 05:00 - 06:00
L9271GW124 / Uhrzeit 06:00 - 07:00

Packungen mit abweichenden Produktionskennziffern können Iglo zufolge ohne Bedenken verzehrt werden. Falls Sie ein Produkt mit einem der oben genannten Codes erworben haben, können Sie dieses im entsprechenden Supermarkt zurückgeben.