Emotionaler Post bei Instagram

"Ich danke Dir!" Schwester schreibt verstorbenem Fußballer Emiliano Sala

© dpa, David Vincent, DAV pat fdt

25. Mai 2019 - 11:29 Uhr

"Handwerker meines Herzens"

"Ich kann nicht verstehen, wie Du einfach ohne Vorwarnung gegangen bist." Mit einem emotionalen Instagram-Post gedenkt die Schwester von Emiliano Sala dem tödlich verunglückten Fußballer.

Sala war am 21. Januar mit einem Privatflieger über dem Ärmelkanal abgestürzt. Der Stürmer hatte sich auf dem Weg zu seinem neuen Club Cardiff City in Wales befunden. Die Suche nach dem Wrack zog sich über Wochen. Am 3. Februar wurde die Leiche des 28-Jährigen in 63 Metern Tiefe geborgen.

"Ich danke Dir, dass Du mich jedes Mal in einen Schwan verwandelt hast, wenn ich mich wie ein hässliches Entlein gefühlt habe", schreibt Romina Sala unter ein Foto des Meeres an ihren verstorbenen Bruder: "Du warst der Handwerker meines Herzens und hast es mit deiner eigenen Liebe gebaut."

Zuvor hatte die französische Zeitung L'Equipe eine Dokumentation über den Argentinier gezeigt. Eine darin veröffentliche Sprachnachricht belegt, dass Sala gar nicht vom FC Nantes nach Cardiff wechseln wollte.

Es habe ein Angebot gegeben, berichtet Sala in der Nachricht vom 6. Januar. Nantes' Eigentümer hätten verhandelt, "um eine Menge Geld zu bekommen. Sie wollen, dass ich auf jeden Fall dahin gehe." Es sei ein guter Vertrag, so Sala, "aber sportlich ist es nicht interessant für mich. Aber sie versuchen mit allen Mitteln, dass ich dorthin gehe."

Family and friends carry the coffin of Emiliano Sala, soccer player who died in a plane crash in the English Channel, while a crowd attends his wake in Progreso, Argentina February 16, 2019. REUTERS/Sebastian Granata NO RESALES. NO ARCHIVES.
Freunde und die Familie transportieren den Sarg von Emiliano Sala
© REUTERS, STRINGER, HR/DEG

Als Ablöse wurden 17 Millionen Euro ausgehandelt. Um diese Summe ist nach Salas Tod ein pietätloser Streit entbrannt. Cardiff weigert sich, zu zahlen, Nantes besteht auf das Geld.

Zudem wirft Salas Familie dem Premier-League-Absteiger vor, den Angreifer "wie einen Hund" im Stich gelassen zu haben. Cardiff entgegnete, dass Sala einen Linienflug abgelehnt habe und stattdessen mit einem Privatflieger kommen wollte.

Salas Schwester versucht weiter, mit dem riesigen Verlust umzugehen: "Ich weiß auch, dass du darauf geachtet hast, mir einen Zauberstab zu hinterlassen, der mit der besten Kraft ausgestattet ist, die ich haben kann: Liebe."