Sängerin verrät erstmals Details ihrer Erkrankung

"Ich bin unfassbar verwirrt davon": Billie Eilish spricht über ihr Tourette-Syndrom

 Billie Eilish arrives on the red carpet for The Met Gala at The Metropolitan Museum of Art celebrating the Costume Institute opening of In America: An Anthology of Fashion in New York City on Monday, May 2, 2022. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY
Billie Eilish bei der Met Gala 2022
www.imago-images.de, IMAGO/UPI Photo, IMAGO/JOHN ANGELILLO

Sängerin Billie Eilish (20) gehört zu den gefragtesten Megastars überhaupt. Was viele allerdings trotz ihrer Berühmtheit nicht wissen: Die 20-Jährige leidet unter dem Tourette-Syndrom. Zwar verriet Billie schon 2019, dass sie erkrankt sei. Erst jetzt spricht sie aber darüber, wie es sich für sie im Alltag äußert. „Ich bin unfassbar verwirrt davon“, erklärt sie im Gespräch mit David Letterman.

Billie Eilish: "Es ist ein Teil von mir"

In einer aktuellen Ausgabe der US-Netflix-Show „My Next Guest Needs No Introduction with David Letterman“ (deutsch: „Mein nächster Gast muss nicht vorgestellt werden mit David Letterman“) verrät Billie erstmals mehr zur Diagnose, die ihr mit elf Jahren gestellt wurde. „Wenn du mich lange genug filmst, wirst du viele Tics sehen“, erklärt Billie, als es während des Interviews zu einem Tic kommt. „Mir ist es egal. Es ist sehr komisch, ich habe noch gar nicht darüber gesprochen.“

Wenn anderen Menschen ihre Tics auffallen, würden die meisten lachen, „weil sie denken, ich versuche, witzig zu sein“, verrät sie. „Ich fühle mich immer total beleidigt davon.“ Sie selbst habe längst Freundschaft mit der Erkrankung geschlossen. „Es ist nicht so, dass ich es mag, aber ich habe das Gefühl, es ist ein Teil von mir“, erzählt die 20-Jährige. Allerdings äußerten sich ihre Tics nicht immer so offen, sodass es vielen Menschen gar nicht auffallen würde. „Es sind solche Dinge, die dir nie auffallen würden, wenn du einfach mit mir redest, aber für mich sind sie sehr anstrengend.“

Billie Eilish kennt viele Kollegen aus der Branche, die Tourette haben

Außerdem sei es interessant, wie viele Menschen Tourette hätten, ohne das es andere ahnen würden, so Billie. „Einige Künstler sind auf mich zugekommen und haben gesagt, ‘Ich hatte schon immer Tourette’. Und ich werde sie nicht outen, weil sie nicht darüber sprechen wollen, aber für mich war es tatsächlich immer sehr interessant.“ (lsc)