"Ich bin so müde. Ich brauche dich!" - Hilfe-Brief einer Mutter an den eigenen Mann

07. Juli 2018 - 15:54 Uhr

Vom Alltag ausgebrannt: Celeste Erlach schreibt Facebook-Post an ihren Mann

"Lieber Ehemann, Ich. Brauche. Mehr. Hilfe." - es ist der öffentliche Hilferuf von Celeste Erlach an ihren eigenen Mann. Haushalt, Halbtagsjob, Erziehung der beiden kleinen Söhne - plötzlich geht nichts mehr bei der 38-jährigen Mutter aus den USA. Ein Punkt im Leben, an dem heute vor allem viele Frauen zerbrechen können.

Celeste erzählt uns, wie ihr Mann reagiert hat

Der Versuch, alles selber stemmen zu können und der Druck, alles richtig machen zu müssen. Wir haben mit Celeste gesprochen. Sie erzählt uns im Video, wie es zu ihrem öffentlichen Hilferuf kam und wie ihr Mann darauf reagiert hat. Außerdem berichten uns Mütter aus Deutschland, wie sie ähnliche Konflikte in ihrer Partnerschaft regeln.