Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein: Für diese Dschungel-Stars geht es in den wilden Osten

11. August 2015 - 11:24 Uhr

Willi Herren, Carsten Spengemann und Nadja abd el Farrag rasen zum Final-Ticket

In der zweiten Show von "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein" machen sich Nadja abd el Farrag, Willi Herren und Carsten Spengemann auf in den Wilden Osten und geben dort volles Gas auf den Weg zum begehrten Final-Ticket. Doch die Missionen, die dort auf sie warten, sind nichts für zarte Egoisten. Sie müssen unter anderem den Weg aus einem Mais-Labyrinth finden und als selbstlose Teamplayer fungieren. Ob das klappt?

Im Dschungelcamp waren Willi Herren, Carsten Spengemann und Nadja abd el Farrag eine explosive Truppe. Es krachte an allen Ecken und Enden. Nun wollen alle drei Kandidaten zurück nach Australien um es erneut zu versuchen. In der zweiten Show von "Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein" haben sie nun die Chance, ins große Finale um das ersehnte Ticket in den Dschungel einzuziehen – aber nur ein Platz ist frei. Dazu müssen sie nun ihre Egos runterfahren und zeigen, dass sie echte Teamplayer sind.

Auf geht es in den wilden Osten, wo sie unter anderem reiten, mit einem Trabi fahren und aus einem Mais-Labyrinth herausfinden müssen. Aber auch dabei brennt schnell wieder die Luft. Werden Nadja abd el Farrag, Willi Herren und Carsten Spengemann es schaffen, die Missionen als Team zu bewältigen oder kracht es wieder gewaltig? Das gibt es am Samstag, den 1. August ab 22.15 Uhr bei RTL zu sehen.