Eine "Nacktschnecke" im 'Dschungel

Ich bin ein Star: Die kuriosen Dschungelcamp-Outfits der Micaela Schäfer

Micaela Schäfer hat im Dschungel viel durchgemacht Das sind ihre Dschungel-Highlights
03:15 min
Das sind ihre Dschungel-Highlights
Micaela Schäfer hat im Dschungel viel durchgemacht

von Sandra Palla

Man nannte sie nicht ohne Grund „Nacktschnecke“. Im Dschungelcamp 2012 glänzte Micaela Schäfer vor allem mit Abwesenheit von Kleidung. Hatte sie dann doch mal etwas an, konnte man meist von einem „Hauch von Nichts“ sprechen. Ein Kördelchen hier, ein Knötchen da, fertig ist das Outfit. Die schönsten „Outfits“ von Micaela Schäfer zeigen wir in der Galerie.

Micaela zeigte sich nicht gern bedeckt

Wer erinnert sich nicht an Micaelas legendären „Borat“-Anzug? Und wer sonst würde es wagen, im transparenten BH zur Dschungelprüfung anzutreten? Micaela Schäfer zeigte aber nicht nur Haut, sondern auch in diversen Dschungelprüfungen, was sie so drauf hat. Ihr Körpereinsatz wurde belohnt und sie wurde immerhin Vierte hinter Brigitte Nielsen, Kim Gloss und Rocco Stark.