Sich auf zwei Kufen den Eiskanal hinunter zu stürzen, ist schon eine wahre Mutprobe. Dabei aber noch ein Rennen zu fahren, klingt völlig verrückt. Beim Wettkampf im amerikanischen Mont-du-Lac kamen die weltbesten Ice Crosser zusammen. Dabei landete so mancher Teilnehmer aber auch in der Bande oder im Schnee. Wer am schnellsten den Eiskanal meisterte, sehen Sie oben im Video.