Die Neugierde von Hunden ist manchmal grenzenlos. Bei jedem noch so kleinen Geräusch steht mancher Vierbeiner schon an der Tür und versucht herauszubekommen, ob da gerade jemand Unbefugtes sein Revier betritt. Und weil die meisten Haustüre oder Tore keine Fenster haben, bleiben sie in ihrer Wacht meistens blind. Doch das muss nicht sein, wie die Idee des Husky-Besitzers im Video oben im Artikel beweist.