Hurra: Endlich wieder Sonnenschein!

09. Februar 2016 - 14:39 Uhr

Tschüss Regen, hallo Sonne!

Die Sonnenanbeter in Deutschland kamen in diesem Juli ganz und gar nicht auf ihre Kosten. Der ganze Monat war deutlich zu nass und zu kalt. Vielerorts blieben die Biergärten leer und Menschen in Jacken und mit Regenschirmen bestimmten das Bild in den Städten.

Sommer nimmt neuen Anlauf
Der Sommer nimmt einen neuen Anlauf.
© dpa, Dmitrij Leltschuk

Doch es gibt Hoffnung: Pünktlich zum Augustanfang nimmt der Sommer einen neuen Anlauf. Vor allem im Süden und Westen lässt sich bei Temperaturen zwischen 19 und 26 Grad endlich mal wieder die Sonne blicken. Auch an der Küste im Norden wird es langsam freundlicher, vereinzelt kommt es aber noch zu Schauern: Nur im Osten hält sich der Sommer noch bedeckt. Aber: Der Juli-Dauerregen hat in den ersten Augusttagen erst einmal Sendepause.

Dienstag wird es dann in fast ganz Deutschland richtig schön und mit Temperaturen zwischen 23 und 30 Grad auch endlich wieder mal sommerlich warm. Also schnell die Badesachen packen und raus an den See oder ins Freibad.