Polizei sucht das aggressive Tier

Hund beißt Kleinkind (4) und Baby (20 Monate) – beide schwer verletzt

12. August 2020 - 9:46 Uhr

Schwarzer Hund beißt in Bergkamen zwei Kinder

Innerhalb weniger Tage sind in Bergkamen (Nordrhein-Westfalen) zwei Kinder von einem schwarzen Hund gebissen und schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurden am Donnerstag ein vierjähriges Kind und Sonntag ein 20 Monate altes Baby Opfer eines Hundeangriffs.

Hund ist offenbar nicht herrenlos

Die Polizei geht davon aus, dass die Kinder von demselben Tier angegriffen wurden. Der Hund soll nicht herrenlos sein. Jetzt warnt die Polizei eindringlich vor dem Tier und sucht den Halter. Hinweise unter Tel. 02307 / 921 32 20.