Nein, Hund Remus hat keine drei Köpfe und bewacht auch keine Falltür – trotzdem könnte man denken, der Vierbeiner stammt direkt aus dem Harry-Potter-Universum. Statt der normalen Muggel-Befehle für Hunde hat sein Frauchen ihm Zaubersprüche beigebracht. Aus "Hol das Bällchen" wird "Accio Ball" und beim Todesfluch "Avada Kedavra" legt sich Remus regungslos auf den Boden. Welche Zaubersprüche er noch beherrscht und wie unfassbar süß er in seiner Gryffindor-Robe aussieht, zeigen wir im Video.