Geretteter Hund

Welpe entzückt mit wuscheligem Hörnchen

18. Februar 2020 - 13:40 Uhr

Drolliger Einhorn-Retriever aus China

Um den Welpen aus Chuzhou in China stand es in den ersten Wochen sehr schlecht. Als kleinster und schwächster Welpe in seinem Wurf glaubten die Besitzer erst nicht an ein langes Leben. Denn der kleine Golden Retriever konnte nicht von alleine die Muttermilch trinken. Seine Rettung waren die Besitzer, die ihm in den ersten Wochen alle zwei Stunden eine Flasche mit abgepumpter Muttermilch gegeben haben.

Über den schlimmsten Berg hat das Hundebaby es nun nach sechs Monaten geschafft. Das Besondere an ihm ist nicht nur seine Geschichte, sondern sein wuscheliges Hörnchen auf der Stirn. Wie drollig der Kleine ist und wie gut es ihm jetzt geht, gibt's im Video zu sehen.

Aber nicht nur dieser süße Welpe hat ein besonderes Horn, auch in Amerika begeistert Einhorn-Welpe Narwhal das Netz.