„Ich bin am Boden zerstört“ 

Hund eingeschläfert! Sabrina Setlur trauert alkoholisiert um ihren „Liebling“

09. Juni 2020 - 13:29 Uhr

Sabrina Setlurs Hund Kenzo wurde eingeschläfert

Hunde sind die besten Freund des Menschen. Das gilt auch für Ex-"Let's Dance"-Kandidatin Sabrina Setlur (46): "Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich selber einen Hund habe", verkündet sie bei Instagram. Ihren "Liebling, mein Baby" musste sie jetzt aber einschläfern lassen. Der Tod ihres kleinen Freundes Kenzo nimmt die Rapperin richtig mit und lässt sie zur Flasche greifen, wie wir im Video zeigen.

Sabrina Setlur mit ihrem Hund Kenzo

Ihr Yorkshire Terrier begleitet Sabrina Setlur schon seit Jahren. 2015 ist er bei Spaziergängen noch richtig stressig und sogar ein wenig bissig. Deshalb sucht sie Hilfe beim Hundeprofi Martin Rütter (49).

Gemeinsam mit Hundeprofi Martin Rütter arbeitet Sabrina Setlur 2015 am Benehmen ihres Kenzos.
Gemeinsam mit Hundeprofi Martin Rütter arbeitet Sabrina Setlur 2015 am Benehmen ihres Kenzos.
© Sabrina Setlur, VOX / Ralf Juergens

Damals arbeitet der Hundeprofi in der VOX-Sendung "Der V.I.P. Hundeprofi" und erklärt Sabrina, wie das bissige Problem zu lösen ist. Danach verbringt sie schöne Jahre mit ihrem Vierbeiner, postet sogar Fotos mit ihm auf Instagram. Kein Wunder, dass sie der Tod ihres treuen Begleiters so sehr trifft.