Der Fahrer rennt nach Crash davon

Unfassbares Glück: Mädchen (9) beim Spielen im Vorgarten überfahren - sie überlebt

01. April 2019 - 22:17 Uhr

Dramatische Aufnahmen aus Georgia

Es ist der blanke Horror! Eine Neunjährige spielt mit ihrer Freundin im Vorgarten, plötzlich rast ein Auto heran, knallt frontal gegen die Hauswand und erfasst das kleine Mädchen. Auf wundersame Weise überlebt sie den Crash. Sie erleidet mehrere Knochenbrüche. Unfassbar: Der Fahrer springt anschließend aus der Beifahrertür und rennt einfach davon. Wir zeigen den schrecklichen Moment im Video.

Neunjährige überlebt wie durch ein Wunder

Die kleine LaDerihanna Holmes tobt mir ihrer Freundin gerade vor ihrem Haus in Lithonia im US-Bundesstaat Georgia im Garten herum, als das Auto auf sie zurast. Auf dem Video einer Überwachungskamera ist zu sehen, wie beide Mädchen in letzter Sekunde wegrennen. Ihre Freundin kann sich gerade noch ins Haus retten. Für die neunjährige LaDerihanna ist es aber zu spät: Sie wird von dem schwarzen Wagen erfasst.

Kaum zu glauben: Nach dem Crash steigt der herzlose Fahrer aus der Beifahrertür und rennt eiskalt davon. LaDerihannas Familie, die herbeigeeilt war, kann einen zweien Mann aus dem Auto ziehen und festhalten. Laut US-Sender "ABC" handelt es sich um zwei Teenager. 

"Ich verstehe nicht, wie sie überlebt hat"

Das kleine Mädchen wurde anschließend im kritischen Zustand ins Krankenhaus gebracht. Sie erlitt nach Angaben des Senders einen Schädelbruch, mehrere Schnittverleztungen am Kopf und drei Brüche am Beckenknochen. Der Anwalt der Familie sagte zu "ABC": "Ich verstehe nicht, wie sie überlebt hat." Das andere Mädchen, das mit LaDerihanna im Vorgarten spielte, wurde nicht verletzt.

Die Familie der Neunjährigen hofft nun, dass der Fahrer bald gefunden wird. "Du weißt, was du getan hast. Du hast nicht einmal versucht, meinem Baby zu helfen", sagt ihre Mutter Charlette. "Du hast mein Baby fast umgebracht und ich hoffe, dass du das Richtige tust und dich stellst."