Beim abendlichen Gassi gehen verschwand die taube Cocker Spaniel Hündin "Dizzy" plötzlich in einem Kaninchenbau. Alleine konnte sie da nicht wieder rausklettern. Erst nach 30 Stunden und aufwendigen Grabungsarbeiten, konnte das Tier in seinem engen Gefängnis gefunden werden. Vorallem Herrchen hatte schon Angst, sie nie wieder in die Arme nehmen zu können. Im Video sehen Sie die dramatischen Bilder und ein schönes Happy End!