Erneuter Hautkrebsverdacht

Hollywood-Star Hugh Jackman: Nach Biopsie ohne Pflaster bei Filmpremiere in London

Hugh Jackman bei der Filmpremiere von "Reminiscence" am 11. August 2021 in London
Hugh Jackman bei der Filmpremiere von "Reminiscence" am 11. August 2021 in London
Dave Benett, Getty Images for Warner Bros

Hugh hatte wieder eine Hautauffälligkeit auf seiner Nase

Fans von Hugh Jackman (52) sind erneut in großer Sorge um ihren Hollywood-Star. Der Schauspieler gab vor wenigen Tagen bekannt, dass er zum wiederholten Mal wegen Hautkrebs an der Nase behandelt werden musste. Nun zeigte sich der Lebemann – erstmals ohne Pflaster auf der Nase – gut gelaunt bei der Premiere seines neuen Film „Reminiscence: Die Erinnerung stirbt nie“ in London.

Hugh albert rum

Hugh Jackman mit seinen Co-Stars bei der Filmpremiere von "Reminiscence" am 11. August 2021 in London
Hugh Jackman mit seinen Co-Stars bei der Filmpremiere von "Reminiscence" am 11. August 2021 in London
Dave Benett, Getty Images for Warner Bros

Im dunklen Anzug mit weißem Hemd und grüner Krawatte lief der Australier über den blauen Teppich in London. Gut gelaunt und ohne sichtbare Spuren seines erneuten medizinischen Eingriffs im Gesicht alberte er mit den Co-Stars herum.

Video: Hugh Jackman - schon wieder Hautkrebs?

Hugh Jackman: Schon wieder Hautkrebs? "Wolverine"-Star musste wieder unters Messer
00:37 min
"Wolverine"-Star musste wieder unters Messer
Hugh Jackman: Schon wieder Hautkrebs?

1 weitere Videos

Immer wieder Termine beim Hautarzt

Hugh hatte sich am 2. August mit einem großen Pflaster im Gesicht bei seinen Fans auf Instagram gemeldet und erinnerte jeden dabei: „Tragt Sonnenschutz und geht zum Hautcheck!“

Am 8. August gab es dann ein Update-Video, in dem Hugh erklärte, dass die Biopsie zu einem uneindeutigen Ergebnis führte . Die Menge der Zellen, die ihm entnommen wurden, reichten für eine Diagnose nicht aus.

Ehefrau Deborra-Lee schickte ihn 2013 zum ersten Mal zum Hautarzt

Deborra-Lee Furness (65) hatte ihren Mann 2013 zum ersten Mal wegen einem Fleck auf der Nase zum Arzt geschickt. Dort bekam Hugh die Diagnose: Basalzellkarzinom . Es ist eine Form hellen Hautkrebs. Seitdem musste sich der Australier schon mehrfach unters Messer legen.

Hugh Jackman: Süße Liebeserklärung an seine Frau

(jti)