RTL News>News>

Holländer ziehen EFSF-Abstimmung vor

Holländer ziehen EFSF-Abstimmung vor

In den Niederlanden wird die Abstimmung über den reformierten Rettungsschirm EFSF auf den 6. vom 12. Oktober vorgezogen. Das teilte die Präsidentin des Abgeordnetenhauses, Gerdi Verbeet, in Amsterdam mit.

Neben den Niederlanden fehlt auch in der Slowakei die Zustimmung zum reformierten EFSF. Ein Kompromiss ist dort noch nicht in Sicht.