"Hol dir die Kohle!": Mit dem "Laubgreifer" will Hausmeister Jürgen die Gartenarbeit vereinfachen

Hausmeister Jürgen will mit seinem "Laubgreifer" punkten
Hausmeister Jürgen will mit seinem "Laubgreifer" punkten Garten-Revolution bei "Hol dir die Kohle!"? 01:59

Jürgen will dem Herbstlaub an den Kragen

Es ist Herbst, die Blätter verfärben sich und fallen büschelweise von den Bäumen. Gemütlich spazieren wir durchs bunte Laub und freuen uns über das Farbenspiel. Aber im eigenen Garten sind die Blätter nicht gerne gesehen. Denn das bedeutet: Laub kehren! Keine spaßige Angelegenheit, findet auch Hausmeister Jürgen. Bei "Hol dir die Kohle! – 5000 € für deine Idee" präsentiert er stolz seinen eigenen "Laubgreifer".

Kann Jürgen sich mit seinem "Laubfeger" durchsetzen?

Das heruntergefallene Laub aufzusammeln, dauert im Herbst ganz schön lange und kostet den Hobbygärtner viele Nerven. Da muss es doch etwas Effizienteres geben! Genau deshalb hat "Hol dir die Kohle!"-Teilnehmer Jürgen den "Laubgreifer" erfunden. Mit dem Gartengerät lässt sich das unerwünschte Laub im Nu packen – und anschließend bequem entsorgen.

Ein Muss für jeden heimischen Geräteschuppen? Das entscheiden alleine die Zuschauer. In 100 Sekunden muss Jürgen ihnen seine Erfindung schmackhaft machen. Nur, wenn er sich im Finale gegen die anderen Tüftler durchsetzen kann, darf er das Preisgeld mit nach Hause nehmen.

Spannende Erfindungen bei "Hol dir die Kohle!"

Kleine und einfache Tüfteleien sind es, die auch Moderator Florian Ambrosius an der neuen RTL-Show faszinieren. Und davon gibt es bei "Hol dir die Kohle! – 5000 € für deine Idee" viele: den "Babymop" zum Beispiel.

Was es damit auf sich hat und ob Jürgen die Zuschauer mit seinem "Laubfeger" begeistern kann, zeigen wir am Montag um 15 Uhr bei "Hol dir die Kohle! – 5000 € für deine Idee".

"Was schenke ich Mama zu Weihnachten?"

Drei AWZ-Männer im Shopping-Fieber

"Was schenke ich Mama zu Weihnachten?"