RTL News>News>

Hoffnungsträger für Süd Chicago: Hier begann Obamas Karriere

Hoffnungsträger für Süd Chicago: Hier begann Obamas Karriere

RTL-Reporter Christof Lang berichtet aus Süd-Chicago

Visionär und mitreißend: Für viele US-Bürger verkörperte Barack Obama vor vier Jahren den wahrgewordenen amerikanischen Traum. Die Erwartungen an den ersten, schwarzen Präsident der Vereinigten Staaten waren hoch. Insofern überrascht es nicht, dass er ihnen nicht gerecht werden konnte. Nicht alle Wahlversprechen wurden erfüllt und die massive Wirtschaftskrise kostete Millionen Amerikaner ihre Jobs und Häuser. Die US-Bevölkerung zeigte sich zunehmend enttäuscht und ernüchtert.

Insbesondere Afroamerikaner setzten 2008 große Hoffnung in Obama – doch wie sieht das heute aus? Im Süden von Chicago kennen viele den US-Präsidenten noch von früher, als er dort als Sozialarbeitertätig war. Noch immer geht Obama hier zum Friseur. Der Präsident wird von seinen alten Bekannten bewundert – trotz enttäuschter Erwartungen. RTL-Reporter Christof Lang hat mit ihnen gesprochen: