RTL News>

Höhle der Löwen: Nach Streit mit Nico Rosberg! Darum platzte Georg Kofler der Kragen

Warum ihm der Kragen platzte und was dann geschah

Nach dramatischem Abgang in der "Höhle der Löwen": Jetzt spricht Georg Kofler über seinen Streit mit Nico Rosberg

Jetzt spricht Georg Kofler über den Streit mit Nico Rosberg "Die Höhle der Löwen": Nach dramatischem Abgang

3 weitere Videos

DAS hat das Mama-Tochter-Duo bestimmt nicht gewollt. Nachdem die beiden mit ihrem Produkt VapoWesp drei Investoren in der „Höhle der Löwen“ rundum begeistert haben, werden sie zum Auslöser für einen heftigen Streit. Als Nico Rosberg , der schon aus dem Deal ausgestiegen war, den beiden sich beratenden Damen hinterher eilt, sorgt er damit für Missstimmung unter seinen Kollegen . Will er einen privaten Deal? Vor allem Georg Kofler stößt das Verhalten sauer auf. Und als er dann nicht mal erfährt, was im „Löwenkäfig“ – also dem Gang zur Bühne – besprochen wurde, ist sein Maß voll. Kofler verlässt das Studio. Im Video erklärt uns der gebürtige Südtiroler jetzt zum ersten Mal, warum ihm so der Kragen geplatzt ist und wie die ganze Sache danach weiterging.

"Höhle der Löwen"-Investor Georg Kofler: „Ich gehe da runter und raus auf den Parkplatz – mit 180 Puls!“

Oh, oh! Da brennt mal wieder heftig die Luft in der „Höhle der Löwen“. Und das nicht nur, weil Mama und Tochter bei ihrem Pitch ein bisschen Kaffeepulver anzünden. Es ist ein absolutes No-Go, was sich Junglöwe Nico Rosberg da leistet. So viel ist klar. Schon kurz nachdem der ehemalige Formel 1-Weltmeister sich zu den beiden Damen in die Beratungszone aufgemacht hat, wird er deshalb von Judith Williams und Ralf Dümmel zur Ordnung gerufen. Mit „Fairplay!“ und „Wir sollten nicht unfair sein!“ lotsen sie Rosberg und die beiden Gründerinnen aus dem Gang heraus und wieder nach vorne zu den anderen Löwen. Doch Georg Kofler hat schon jetzt genug. Rosberg macht ein Geheimnis aus seinem Gespräch im Gang. Und dann tun sich auch noch Judith und Ralf zusammen. Als Team ergattern sie den Deal, den auch er gerne gehabt hätte. Kofler reicht’s. Er zischt ab.

"Die Höhle der Löwen"-Investor Dr. Georg Kofler ist ganz und gar nicht zufrieden, mit dem was sein Kollege Nico Rosberg da tut
"Die Höhle der Löwen"-Investor Dr. Georg Kofler ist ganz und gar nicht zufrieden, mit dem was sein Kollege Nico Rosberg da tut
RTL+

VapoWesp - „Die Höhle der Löwen“-Pitch viel mehr als nur ein Stich ins Wespennest

Doch zurück zum Anfang: Eigentlich ist alles wie immer. Im Löwen-Rudel herrscht gelassen-heitere Stimmung. Kleine Plänkeleien läuten den nächsten Pitch ein. Es geht um Wespen. Ralf Dümmel outet sich als allergisch, Judith Williams scherzt in Bezug auf sein schwarz-gelbes Outfit: „Du siehst heute ein bisschen aus wie eine Wespe!“ und auch Carsten Maschmeyer gibt eine Anekdote zum Besten. Gute Voraussetzungen also für Claudia Eckert (48) und ihre Tochter Leslie (16), die hier ihr kleines Familien-Start-Up VapoWesp präsentieren wollen, einen natürlichen Wespenschreck mit Kaffeepulver.

Claudias und Leslies Lösung für die üblen Plagegeister liegt in der so genannten VapoBox, einer schicken Räucherbox aus Bambus mit einem innen liegenden Gefäß aus Edelstahl, das auch den extrem hohen Temperaturen von angezündetem Kaffee standhält. Rauchregulation ist mittels eines Drehschiebers möglich. Und auch an den angenehmen Geruch haben die beiden Damen gedacht: Drei verschiedene Beimischungen von Kräutern, Gewürzen und Blüten übertünchen den unangenehmen Geruch von angezündetem Kaffee.

Claudia Eckert und ihre Tochter Leslie überzeugen die Investoren Judith Williams und Ralf Dümmel in der "Höhle der Löwen" von ihrem Produkt VapoWesp - einem natürlichen Wespenschreck auf Kaffeepulver-Basis
Claudia Eckert und ihre Tochter Leslie überzeugen die Investoren Judith Williams und Ralf Dümmel in der "Höhle der Löwen" von ihrem Produkt VapoWesp - einem natürlichen Wespenschreck auf Kaffeepulver-Basis
RTL+
Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

"Die Höhle der Löwen"-VapoWesp-Pitch: Am Ende gewinnen alle irgendwie

Ein hartnäckiges allgemeines Problem einfach gelöst von einem äußerst sympathischen Investoren-Duo – da sind die meisten der Löwen Feuer und Flamme. Am Ende aber gewinnen Judith Williams und Ralf Dümmel im Team das Invest in VapoWesp: 75.000 Euro für 40 Prozent Anteile der noch zu gründenden Firma. Und Georg Kofler? Der gewinnt immerhin am Ende auch: eine Entschuldigung von Nico Rosberg, wie er uns oben im Video verrät.