"Bevor es zu spät ist"

An Corona erkranktes Paar heiratet auf der Covid-19-Station

25. Januar 2021 - 9:32 Uhr

Britisches Paar ist gleichzeitig an Corona erkrankt

Weil es vielleicht zu spät sein könnte, schlagen die Krankenschwestern im Krankenhaus von Milton Keynes vor, dass Elizabeth Kerr ihren Verlobten Simon direkt im Krankenhaus heiratet. Das britische Paar wollte sich eigentlich erst im Juni das Ja-Wort geben – wegen des sich rapide verschlechternden Gesundheitszustandes der beiden ziehen sie ihre Trauung spontan vor. Im Video erfahren Sie, wie es nach der Hochzeit für die beiden weitergeht.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus Sars-Cov-2 finden Sie auch in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++