Hochzeit am Tag des Infernos von Beirut

Brautpaar wird von Explosion überrascht

11. August 2020 - 20:36 Uhr

Hochzeits-Shooting endet in Tränen und Trümmern

Die apokalyptischen Bilder der Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut sind um die Welt gegangen. Besonders das Video einer Braut sorgte bei vielen Menschen für Bestürzung. Israa S. (28) posierte am Tag des Todes in ihrem Hochzeitskleid für Fotos, als die Druckwelle der Detonation durch die Straßen Beiruts fegte und ihren Schleier fortriss. Nun ist das Video eines anderen Brautpaares aufgetaucht. Gerade als sie für ein Foto posieren, werden sie von der Druckwelle schlagartig überrascht. Die Szene zeigen wir im Video.

165 Menschen sterben bei Explosion in Beirut

Vergangenen Dienstag erschütterte eine Explosion im Hafen von Beirut die ganze Stadt. Mindestens 165 Menschen sind ums Leben gekommen, mehr als 6.000 wurden verletzt, bis zu 300.000 verloren ihr Zuhause. Mittendrin: Ein Brautpaar. Während sie vor einem Restaurant für ein Hochzeitsfoto posierten, wurden sie von der Druckwelle überrascht. Schützend griff der Bräutigam seine Ehefrau und versuchte sie in Sicherheit zu bringen. Der Kameramann schwenkte die Kamera in dem Moment nach unten. Was dann passiert bleibt unklar.