Die neue Serie - immer dienstags

Hochschwanger beim „Nachtschwestern“-Dreh – so hat Sila Sahin-Radlinger ihren Babybauch versteckt

29. April 2019 - 8:25 Uhr

Zwei Schwangerschaften in einer Staffel

Mit Babybauch am Set? Für Sila Sahin-Radlinger kein Problem! Der Ex-GZSZ-Star spielt in der neuen RTL-Serie "Nachtschwestern" die Empfangsdame Samira.

Beim Dreh zur ersten Folge (am 30. April um 21:15 Uhr bei RTL oder jetzt schon bei TVNOW) war Sila hochschwanger: "Da haben wir es schon super kaschiert." Nachdem sie ihr erstes Kind im Juli 2018 zu Welt gebracht hat, wurde die Schauspielerin überraschend wieder schwanger.

Für Sila Sahin-Radlinger kein Grund, ihren Schauspiel-Job aufzugeben. "Bei 'Nachtschwestern' darf man ja auch müde aussehen", lacht die 33-Jährige. Wie die Dreharbeiten für eine Schwangere so sind und wie ihr Babybauch in der Serie "versteckt" wurde, erklärt Sila im Video.