27. Juni 2019 - 9:54 Uhr

Nackt unterwegs auf dem Roller

Oh Jemine, was macht bloß die Hitze mit uns Deutschen? Ein Rollerfahrer in Brandenburg kam bei Temperaturen über 30 Grad auf eine ziemlich schräge Idee und fuhr einfach mal nackt - bis auf den Helm und die Sandalen! Doch dann stoppte ihn die Polizei. "Et is halt warm, wa?", erklärte der Mann seine nackte Aktion.

Die Polizei twitterte zwei Fotos des Nackedei am Mittwoch, weil "sie sprachlos" seien. Eine Strafe gibt es für den Rollerfahrer erstmal nicht, sagte ein Polizeisprecher. Denn nur, wenn sich jemand durch das Nacktfahren gestört fühle, hätte der nackte Mann wegen "Erregung öffentlichen Ärgernisses" Konsequenzen zu befürchten.

Die Beamten stellten die Identität des Nacktfahrers fest und baten ihn, seine Hose wieder anzuziehen. Anschließend durfte er auch wieder weiterfahren.