Hiroshima: Helfer nehmen Suche nach Überlebenden wieder auf

Suche nach Überlebenden: Durch Erdrutsche nach starken Regenfällen in der westjapanischen Stadt Hiroshima sind über 40 Menschen ums Leben gekommen.
Rettungskräfte und Helfer haben nach einer wetterbedingten Unterbrechung die Suche nach Überlebenden wieder aufgenommen.
REUTERS, Toru Hanai

Nach einer wetterbedingten Unterbrechung haben Tausende Helfer in Hiroshima die Suche nach Überlebenden der Erdrutsche wieder aufgenommen. Wie die Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf die Polizei meldete, unterstützen mehr als 3.000 Rettungskräfte und Freiwillige die Suche und die Aufräumarbeiten.

Bei den durch heftigen Regen ausgelösten Erdrutschen am Mittwoch waren 42 Menschen ums Leben gekommen, 43 weitere werden noch vermisst. Die Zahl könne weiter steigen, teilte die Polizei dem Bericht zufolge mit. Mehr als 2.400 Bewohner der westjapanischen Stadt hielten sich noch in Schutzräumen auf.