Nach Ehefrau Amira

Hiobsbotschaft: Auch Oliver Pocher positiv auf Corona getestet

21. März 2020 - 15:30 Uhr

Oliver Pocher & Ehefrau Amira sind in Quarantäne

Gerade hat er sich noch über die Corona-Ignoranz und das Verhalten so mancher Influencer echauffiert - schon ist die Lage auch bei Oliver Pocher höchstpersönlich auf einmal mehr als ernst. Nachdem seine seit längerem kränkelnde Ehefrau Amira positiv auf das Coronavirus getestet worden war, stand für den Comedian fest: Auch er muss einen Test machen. Und der stürzt die kleine Familie jetzt in eine Krise. Denn: Auch Oli ist positiv!

Oli nimmt in einer Videobotschaft Stellung

Das verkündete Oli jetzt auf seinem Instagram-Kanal: "CORONA NEWS. Es ist offiziell...Auch ich habe Corona, deswegen mein dringender Aufruf an ALLE Menschen... bleibt mit eurem Arsch zu HAUSE", schrieb er zu einem Video, in dem er zu der neuen Situation Stellung nimmt.

So geht's Oli mit seiner Erkrankung

Während Ehefrau Amira seit Tagen mächtig flach liegt, scheint das Virus bei Oli symptomemäßig noch nicht so arg zugeschlagen zu haben, wie er in seiner Videobotschaft offenbart: "Es geht mir im Großen und Ganzen gut. Ich habe ein bisschen trockenen Husten, aber ansonsten keine großen körperlichen Veränderungen oder Schwächen." Bleibt zu hoffen, dass die Krankheit bei ihm nicht auch noch einen schwereren Verlauf nimmt.

In seinem Clip wandte sich Oli übrigens auch an seine Social-Media-Kollegen, deren zum Teil unachtsames und unverantwortliches Verhalten er in zuletzt öffentlich angekreidet hatte: "Keine Angst ihr Influencer, ich mache weiter. Nur weil ich Corona habe, höre ich nicht auf."