RTL News>News>

Hinweise auf weitere NSU-Tat

Hinweise auf weitere NSU-Tat

Die Bundesanwaltschaft geht einer möglichen unentdeckten Tat der NSU-Terroristen nach. Anlass ist eine Aussage des Angeklagten Carsten S.

im Prozess in München. Sie könnte darauf hindeuten, dass das Trio zwischen Anfang und Herbst des Jahres 2000 jemanden angeschossen hat. Dies solle nun das Bundeskriminalamt herausfinden, sagte Bundesanwalt Herbert Diemer.

Carsten S. hatte ausgesagt, der Mitangeklagte Wohlleben habe ihm erzählt, die drei Untergetauchten hätten jemanden angeschossen.