Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

"Hilfe, mein Kind hat Übergewicht!" Das können Eltern tun

So bleibt Ihr Kind fit
So bleibt Ihr Kind fit Tipps von der Expertin 01:38

Tipps für eine gesunde Lebensweise

Wann wird aus Babyspeck ein ernstzunehmendes gesundheitliches Problem? Vielen Eltern ist gar nicht bewusst, dass ihr Kind zu dick ist. Doch auch, wenn sie im Gewicht von Sohn oder Tochter ein Problem sehen, ist guter Rat teuer: Muss der Nachwuchs auf Diät gesetzt werden? Oder regelt sich das von selbst, wenn das Kind weiter wächst? Mit drei einfachen Tipps verrät unsere Expertin, was zu tun ist, wenn die Kleinen zu viel auf die Waage bringen.

15 Prozent der Kinder sind übergewichtig

In Deutschland sind rund 8,7 Prozent der Kinder und Jugendlichen im Alter von drei bis 17 Jahren übergewichtig, 6,3 Prozent sogar adipös, also fettleibig. Das sind laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung insgesamt etwa 1,9 Millionen. Dabei nimmt die Häufigkeit des Übergewichts mit steigendem Alter zu.

Schulen und Kindergärten starten deshalb regelmäßig Initiativen für mehr Bewegung, Ärzte fordern sogar eine Zuckersteuer auf ungesunde Lebensmittel. Aber was können die Eltern selbst tun? Schließlich wollen sie die Kleinen nicht kränken oder unnötig maßregeln, gleichzeitig jedoch gesundheitliche Probleme oder Hänseleien von Gleichaltrigen vermeiden. Die Berechnung des BMIs kann einen ersten Anhaltspunkt geben, ob die Entwicklung und das Gewicht des eigenen Kindes für sein Alter und seine Größe normal sind.

Adipositas-Expertin weiß Rat

Dr. Anke Rosenthal hat sich als Allgemeinmedizinerin auf das Fachgebiet Übergewicht und Adipositas spezialisiert. In der neuen RTL-Serie "Der Nächste, bitte!" gibt sie gemeinsam mit anderen Ärzten und Experten exklusive Einblicke in den Alltag mit ihren Patienten. Im Video erklärt sie, mit welchen drei einfachen Maßnahmen Mütter und Väter ihre Kinder positiv beeinflussen und ihnen ein gesundes Essverhalten vermitteln können.

Wie Dr. Rosenthal ihren übergewichtigen Patienten täglich hilft, sehen Sie in der aktuellen Folge von "Der Nächste, bitte!" – jetzt auch auf TV NOW.

Mehr Ratgeber-Themen