Sein Freund musste alles mit ansehen

Hessen: Junge klettert auf Schuldach und bricht ein

14. August 2019 - 11:03 Uhr

Zwölfjähriger stürzt vier Meter in die Tiefe

In Hilders (Hessen) sind zwei zwölf Jahre alte Jungen heimlich auf das Dach eines Schulgebäudes geklettert. Doch der kleine abenteuerliche Ausflug endete mit einem schrecklichen Unfall. Einer der Jungen setzte sich auf ein Oberlicht, doch das Glas hielt seinem Gewicht nicht Stand. Er brach durch die Scheibe und stürzte rund vier Meter in die Tiefe.

Freund steht unter Schock

Der Junge erlitt schwere Kopfverletzungen und musste per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ärzte können Lebensgefahr nicht ausschließen. Der Freund des Jungen musste mit ansehen, wie der Zwölfjährige durch das Oberlicht der Schule im Landkreis Fulda brach. Er erlitt einen Schock.