Auf Stilettos über Kopfsteinpflaster und das im Laufschritt - keine leichte Aufgabe für die Teilnehmer des High-Heel-Wettrennens auf der Gay Pride in Madrid. Um nicht aus den Riemchensandalen zu fliegen, haben sich einige Männer die Schuhe an ihre Füße getapt. Die "Madrid Pride" ist eine der größten LGBT-Feiern der Welt. Das Rennen ist keine reine Spaßveranstaltung die Teilnehmen wollen auch ein Zeichen setzen für ein buntes und vielfältiges Madrid. Wie die Männer sich geschlagen haben, sehen sie im Video.