Heu- und Strohballen verbrannt: Möglicherweise Brandstiftung

© deutsche presse agentur

25. August 2019 - 12:00 Uhr

Ein Feuer hat in der Nacht zum Sonntag in Weilburg-Bermbach rund 130 Heu- und 50 Strohballen vernichtet. Die Polizei schließt Brandstiftung als Ursache nicht aus, wie ein Sprecher sagte. Das Feuer war kurz nach Mitternacht auf einem Wirtschaftsweg Richtung Hirschhausen festgestellt worden. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 6500 Euro. In der Nähe des Brandortes sei ein Auto gesichtet worden, dessen Fahrer sowie weitere mögliche Zeugen gebeten wurden, sich bei der Polizei zu melden, hieß es. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Quelle: DPA