Jetzt trifft die Omikron-Welle auf Haiger

Fällt der Hessentag zum dritten Mal in Folge aus?

13. Januar 2022 - 21:11 Uhr

„Von Freunden umgeben" war das diesjährige Motto

Der Hessentag 2022 in Haiger im Lahn-Dill-Kreis wird wohl pandemiebedingt abgesagt werden. Es steht zwar noch der Beschluss der Stadtverordneten aus - aber das gilt nur noch als Formsache. Nach der Entscheidung des Hauptausschusses am Mittwoch gilt die Absage als sicher - rein formal müssen die Stadtverordneten am 19. Januar das aber noch beschließen. RTL hat mit dem Bürgermeister gesprochen. Mehr dazu im Video.

Haiger befürchtet Personalausfälle

Axel Wintermeyer (CDU)
"Von Freunden umgeben" - unter diesem Motto wollte sich Haiger auch im Dreiländereck präsentieren. Auf dem Bild zeigt Staatskanzleichef Axel Wintermeyer das Logo des Landesfestes.
© deutsche presse agentur

Ein Großevent wie einen Hessentag vorzubereiten, sei während der zu erwartenden Omikronwelle mit ihren Auswirkungen auf die Infrastruktur nicht machbar und nicht zu organisieren. "Von Freunden umgeben war unser Motto und wenn wir das nicht erfüllen können und das nicht sicherstellen können, macht der Hessentag in diesem Jahr keinen Sinn", erzählt uns Mario Schramm, Bürgermeister in Haiger.

VIDEO: Staatskanzleichef Wintermeyer will den "Hessentags-Spirit" erhalten

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Dritte Absage in Folge droht

Die Entscheidung der Absage fällt nächste Woche. Das letzte Wort hat am kommenden Mittwoch das Stadtparlament Haiger. Damit würde der Hessentag das dritte Mal in Folge ausfallen. Auch die Hessentage in Bad Vilbel (2020) und Fulda (2021) waren pandemiebedingt abgesagt worden. 2024 soll der Hessentag im südhessischen Pfungstadt stattfinden. Der hessische Steuerzahlerbund fordert bereits, den Hessentag generell zu verkleinern und den Zeitraum von zehn Tagen auf ein Wochenende zu verkürzen. (sel)