Andrang bei Teststationen

Ohne Corona-Test kommt man vielerorts nicht mehr weit

26. November 2021 - 17:54 Uhr

Alle Altersgruppen: Tägliche Schlangen vor den Testzentren

Für die Mitarbeiter der Testzentren sind nach der Einführung der neuen Corona-Regeln stressige Zeiten angebrochen. Der Corona-Schnelltest ist für alle Bevölkerungsgruppen wieder kostenlos. Die Betreiber der hessischen Testzentren verzeichnen eine deutlich erhöhte Nachfrage. Wie die Situation in den Teststationen Bergerstraße/Frankfurt und Hattersheimer Drive-In vor Ort ist, sehen sie im Video.

Ungeimpfte benötigen bei 3G täglich einen Test

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme gilt die 3G-Regel in Bussen und Bahnen sowie am Arbeitsplatz. Dort brauchen Ungeimpfte einen täglichen Negativ-Test. Der Testzentrum-Betreiber von Hattersheim erzählt im Interview, wer sich bei ihm alles testen lässt: "Das ist morgens natürlich der klassische Arbeitnehmer, der sagt: Ich muss einen aktuellen Test haben, ein frisches negatives Ergebnis. Und je länger der Tag dauert, desto mehr geht es in den Freizeitbereich hinein."

Seit Mittwoch kommen rund 50 Prozent mehr Menschen zum Testen, als noch vor ein paar Tagen. Im Schnitt warten sie hier rund 15 Minuten auf ihr Stäbchen.