Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

1,5 Millionen Hessen sind an der Reihe

Corona-Impfung für Senioren ab 70 Jahren startet

Hanau: Warten auf den Pieks
Hanau: Warten auf den Pieks
© imago images/Patrick Scheiber, Patrick Scheiber via www.imago-images.de, www.imago-images.de

05. März 2021 - 6:42 Uhr

Senioren, Lehrer, Ärzte und Polizisten können sich ab heute impfen lassen

Für weitere rund 1,5 Millionen Bürger in Hessen beginnen ab heute die Corona-Schutzimpfungen. Die zweite Impfgruppe umfasst Senioren im Alter von 70 bis 79 Jahren sowie Menschen mit einem hohen Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf. Dazu zählen Menschen mit Trisomie 21, Personen mit Lungenkrankheiten sowie Menschen mit Demenz oder schweren psychischen Erkrankungen.

+++ Hier gibt es aktuelle Informationen zur Entwicklung der Corona-Pandemie im Live-Ticker +++

Corona-Impfung in Hessen: 1,5 Millionen Bürger gehören zur Priorisierungsgruppe 2

Wegen ihres Berufs sind auch Ärzte, zahlreiche Pflegeberufe sowie auch teilweise Polizisten impfberechtigt. Erst kurzfristig wurden zudem die Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen sowie das Kitapersonal in die zweite Priorisierungsgruppe aufgenommen. Hier gibt es eine Auflistung der priorisierten Personengruppen. Die Anmeldung zu einem Impftermin kann unter der Hotline 116 117 oder online auf www.impfterminservice.de erfolgen.

Wegen mehr Impfdosen, unterschiedlichen Impfstoffen und der großen Heterogenität der zweiten Impfgruppe waren die Termine für die Schutzimpfung diesen Personen zugewiesen worden. Die Corona-Schutzimpfung haben bislang vor allem Menschen im Alter von über 80 Jahren sowie Bewohner in den Alten- und Pflegeheimen in Hessen erhalten

Auch interessant